VSC

Aus Prius Wiki

Version vom 1. November 2014, 12:55 Uhr von Monarch (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Engl. Abkürzung bei Toyota für Vehicle Stability Control = Elektronisches Stabilitätsprogramm, bei anderen Herstellern ESP genannt.

(serienmäßig beim Prius II und III)

[Bearbeiten] Prius I

Der Prius I hat kein VSC bzw. ESP, sondern "nur" ABS, EBD und TRC bzw. ASR.

[Bearbeiten] Prius II und III

Der Prius II hat die Verbesserung VSC+. Diese beinhaltet auch die ASR-Funktion.

Toyota: "Bemerkt VSC+ ein Über- oder Untersteuern des Fahrzeugs, wird dies durch Eingriff in die Bremsanlage und das Motormanagement wieder stabilisiert. Die Stabilitätskontrolle der neuen Generation integriert jetzt zusätzlich den Eingriff in die elektrische Servolenkung, um die Fahrzeugbeherrschung in kritischen Situationen abermals zu erhöhen. VSC+ stellt durch die elektronische Koordination von Bremsen, Antriebsschlupfregelung, Gas und Lenkung sicher, dass die aktiven Sicherheitssysteme in potenziellen Gefahrensituationen in perfekter Synergie arbeiten."

Das System übernimmt beim Lenkungseingriff aber nicht die Kontrolle über das Fahrzeug (die Lenkung), sondern erschwert nur die Lenkbewegung in die falsche Richtung, welche in diesem Fahrzustand die Situation noch verschlimmern würde!

Bei Ford ist VSC (Fahrzeug-Systemsteuerung) übrigens ein Patent über ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Regelung eines Hybridantriebs sowie ein mit einem Hybridantrieb ausgestattetes Fahrzeug.