Versicherung

Aus Prius Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Höhe der Prämie für eine Kraftfahrzeug-Versicherung wird seit Mitte 1996 anhand von Typklassen-Tabellen ermittelt. In diese Tabellen geht die Schadenshäufigkeit aller Fahrzeugtypen ein. Die Typklassenzuordnung erfolgt immer zum 1. Oktober und ist ein Jahr gültig. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn ein Fahrzeug innerhalb eines Jahres um bis zu neun Typklassen nach obern oder unten springt. Gerade bei Fahrzeugen mit geringen Zulassungszahlen, wie z.B. dem Prius, können relativ wenige Versicherungsschäden einen großen einfluss auf de Typklasseneinstufung haben.

Als weiteres Kriterium werten die Versicherer die Regionalklassen-Tabelle. In dieser Tabelle werden die Schadensfälle im jeweiligen Zulassungsbezirk zugrunde gelegt.

Sowohl Typ- als auch Regionalklassen werden für die drei Versicherungsarten Haftpflicht, Teil- und Vollkasko getrennt ermittelt.

Die Versicherungseinstufung des Prius ist relativ hoch, wenn man bedenkt, dass der Prius in aller Regel von besonnenen Personen bewegt wird.

Zur Zeit (bis 30.9.2005) sind alle Prius-Varianten wie folgt eingestuft:

  • Vollkasko: 18
  • Teilkasko: 17

Aufgrund der Tatsache, dass der Prius selten ist, variieren die Tarife zwischen einzelnen Versicherern erheblich. Es lohnt sich, verschiedene Angebote einzuholen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Typklasseneinstufung Prius II

HW2 (PRIUS HYBRID 1.5) 77 PS: HSN 5013 TSN 081

vor dem 1.10.0501.10.2005 - 30.09.2006 01.10.2006 - 30.09.2007
2010
2011
201?
2014
2015
2016
KFZ-Haftpflicht:
bitte nachtragen
17
17
18
19
19 ? 2013
19
18
18
Vollkasko:
bitte nachtragen
18 (N18)
18 (N19)
(N21)
(N21)
(N2x)
18 (N21)
18 N20
18 N19
Teilkasko:
bitte nachtragen
26 (N17)
26 (N17)
bitte nachtragen
bitte nachtragen
bitte nachtragen
26 (N18)
26 N17
26 N16

(Die Klammerwerte geben die Daten der neuen Struktur für Neuverträge an. Für bestehende Verträge gelten die Werte der alten Struktur.)

ab 04.09.2013 : Veroeffentlichung der Typklassen fuer 2014 gem. http://www.gdv-dl.de/komplexe-suche.html
ab 01.09.2014 : die neuen Typklassen f. 2015

[Bearbeiten] Typklasseneinstufung und Kosten Prius III

Typklasse 2010ab 01.09.2014Versicherung Kosten
KFZ-Haftpflicht:
KH 17
KH 20
AXA (D)
(35% (SF21), 25.000km/a, Wohneigentum, Regionalklasse 2) 203,79 Euro
KFZ-Haftpflicht:
KH 17
KH 20
xxx(D)
(xx% (SFxx), xxxx) xxx Euro
Vollkasko:
N19
N24
AXA (D)
(35% (SF21), 25.000km/a, Wohneigentum, Regionalklasse 3) 205,43 Euro
Teilkasko:
N16
N20
xx
xx

[Bearbeiten] Typklasseneinstufung Prius IV

Hersteller-Schlüsselnummer: 5013

Typ-Schlüsselnummer: AKE

Hersteller: TOYOTA (J)

Typ: XW5(EU,M) (PRIUS HYBRID 1.8)

PS=98

KW=72

CCM=1798

2016
2017
2018
KFZ-Haftpflicht:
19
19
19
Vollkasko:
N24
N24
N23
Teilkasko:
N23
N27
N25

[Bearbeiten] Besonderheiten beim Prius

Einige Versicherungen bieten Preisnachlässe für umweltfreundliche und auch Hybridfahrzeuge. Der Toyota Versicherungsdienst bietet Preisnachlässe für verschiedene Fahrzeugtypen. Die Versicherung eines Prius wird (November 2006) mit 5% Preisnachlass beworben.


Autodiebstahl nach Modellen 2014   ( kasko-versicherter Pkw  )
Hersteller 	Modell/Fahrzeugtyp 	Diebstahlrate je 1.000  	
 15.   Toyota 	Prius Hybrid 1.8 	   6.2 	19,554
 16.   Toyota 	Lexus CT 200H 		   5.8 	19,220 
 xx.   Toyota    Yaris                     ?    ? 
 Durchschnitt aller Pkw in Deutschland     0.5 	14,643 EUR Durchschnittlicher Schadenaufwand 
http://www.gdv.de/zahlen-fakten/kfz-versicherung/autodiebstahl/#autodiebstahl-nach-modellen-2013


[Bearbeiten] Yaris Hybrid Typenübersicht

HSN / TSN mit Motorleistung :

5013 / AHV mit 75 PS 55 KW

5013 / AJS  ? nur 73 PS bzw. 54 KW ? neues bisher nicht verifiziertes Modell mit geringerer Motorleistung


Im Auswahlmenü von Versicherungen werden für den "Yaris HSD" folgende Typen angeboten:

"0": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2012-2014

"1": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2014-heute

"2": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Club 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2012-2014

"3": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Club 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2014-heute

"4": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2014-2014

"5": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2014-heute

"6": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Edition 2014 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2014-2014

"7": Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Life 5 Türen, H, 1497 cm³, 55 kW/74 PS, HSN/TSN 5013/ AHV , 2012-2014


Kfz-Typklassen für Yaris Hybrid-Modelle :

     Beitragsjahr Hersteller Bezeichnung   HSN  TSN : KH VKN TKN
     in 2014: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AHV : 14 N18 N16
     in 2013: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AHV :  ? N1? N1?   "Bitte nachtragen", Danke  
     in 2014: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AHV : 17 N19 N17
     In 2015: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AHV : 17 N21 N19 (veröffentlicht am 01.09.2014)
    (erstmals veröffentlicht am 01.09.2015) : 
     f. 2016: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AHV : 17 N21 N21 mit 75 PS 55 KW
     f. 2016: XP13M(A) (YARIS HYBRID 1.5) 5013  AJS : 17 N21 N21 mit 73 PS 54 KW mit geringer Motorleistung , 
                                       
  PS.: die   TSN  wird oft zuerst für die Fahrzeugtypauswahl abgefragt. :) 
       AJS   was für ein neues Modell ist denn dieses ? 

[Bearbeiten] Yaris Hybrid Typklasseneinstufung

5013 AHV Typklasse 2012 2013 2014 20152016 (veröff. 01.09.2015 2017 später
KFZ-Haftpflicht:
KH 14
 ? in13
KH 17
KH 17
KH 17
 ? 2017
 ? 18
Vollkasko:
VKN 18
V ? (in13)
VKN 19
VKN 21
VKN 21
V  ? (17)
 ?V f.18
Teilkasko:
TKN 16
 ?? (in13)
TKN 17
TKN 19
TKN 21
T ? (2017)
?T f.2018

PS.: die Angaben für 2012 stammen vom Aug. 2012 ADAC Autotest Yaris Hybrid Life

die Einstufungen in die jeweilige Typklassen erfolgt von der GDV, ist aber NICHT verbindlich für die verschiedenen Versicherungen und deren individuellen Prämienberechung. ( ! ) ==>


Versicherungsbeispiel: 5013 AHV aus Frühjahr 2014: Jahresfahrleistung bis 15 tkm, Fahreralter >24..55 ;)

Haftpflicht Deckungssumme 100 Mio. Euro für Personenschäden (max. 15 Mio pro Geschädigtem), Sach- u. Vermögens~.  
freie Werkstattwahl,  ohne Mobi-Schutz (~9€)!  
     Plus inkl. Premium-Schutz:    in der Regionalklasse R 4  
 2015: 854 Euro   bei  SF-Klasse 17 => 29% => 240 € (Hf-Prämie f. 2015 u.v. 2016) 
 

Vollkassko

   AHV   mit einer Selbstbeteiligung 300 € / in TK 150 € SB    in Region 1 : 
2014:  17 VN19 TN19    1166 Euro bei  SF-Klasse 17 => 29% => 330 €
2015:  17 VN21 TN19    1xx  Euro bei  SF-Klasse 17 => 29% => 3x0 €
2016:  17 VN21 TN21    1396 Euro bei  SF-Klasse 17 => 29% => 396 €
 ohne SF-Verbesserung da Versicherungsbeginn im zweiten Halbjahr 2014 :( 
                                     SF17 bleibt  => 29% => 396 € statt SF 18 => 28% => 381 €

==> die Steigerung in Kassko um zwei Typklassen ergibt im Kasko-Traif-Jahresbeitrag (100%) jährliche Mehrkosten um 230 :(


[Bearbeiten] Auris Hybrid

 Jahr Hersteller Bezeichnung         HSN  TSN :  KH  VKN  TKN
    (erstmals veröffentlicht am 01.09.2014)   :  KH  VKN  TKN
2015 : HE15U(A) (AURIS HYBRID 1.8)   5013  AGJ  : 18  N22  N19
2015 : HE15U(A) (AURIS HYBRID 1.8)   5013  AHX  : 18  N23  N18
 ........(erstmals veröffentlicht am 01.09.2015) :
2016 : HE15U(A) (AURIS HYBRID 1.8)   5013  AGJ  : 19  N22  N22
2016 : HE15U(A) (AURIS HYBRID 1.8)   5013  AHX  : 19  N25  N23


[Bearbeiten] Alterdiskriminierung

Teure-Autoversicherung ab 55 Jahre möglich :


Golf iV Variant 1.9 TDi Diesel Kombi 74 kW HSN/TSN : 0603 / '560  in HH 15 tkm/a :
      SF 35 (!) 20%   :   Hf 319,78 + VK 417,63 rund 738 Euro Jahresprämie 
 Haftpflicht steigt "Altersbedingt": bei der Volkswagenversicherung
  ( x +257,91)=502,74 
  ( x +257,91)=505,33
  ( x +257,91)=512,87
  (280,48+257,91)=538,39 nun steigt auch die Vollkasko-Prämie
  (309,76+292,84)=602,60
  (3xx,xx+350,xx)=726,53
  ... bis auf 852,60 im Alter von 67 gerechnet

Bei drei andere Versicherungen: dabei war die Hannoversche
 a) 422,15 ; 497,66 Jahresprämie von Versicherung a
 b) 447,10 ; 455,48 Jahresprämie von Versicherung b
 c) 454,72 ; 468,10 Jahresprämie von Versicherung c
 mit 67 bzw. 68 Jahre, pro Lebensalter steigt der Beitrag,
 also altersbedingte Steigerungen UNTER 75 Jahre, wo erst erhöhte Risiken statistisch vermutbar sind.
 Dies ist  eindeutig eine Altersdiskriminierung.
http://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Teure-Autoversicherung-So-sparen-Senioren,autoversicherung114.html 

PS.: wegen der Altersgrenze, demnächst NIE das genaue Geburtsdatum beim Versicherungsabschluß genau angeben. - Nur wenn Fahrer unter 23 bzw. über 75 Jahre. - Ansonst Klage wegen Altersdiskriminierung androhen und auf FAX und E-Mails ohne End-to-End per PGP-Verschlüsselung hat das genaue Geburtsdatum NIEmals etwas zu suchen, schon garnicht oben im Kopfvon Anschreiben, Angeboten, wie ich es leider sehen konnte. :( Das ist ein äußerst persönliches und unveränderbares Persönlichkeitsmerkmal und sollte möglichst geheim bleiben.


[Bearbeiten] Weblinks